You are here: Home » Unkategorisiert » 4 Möglichkeiten Medicare senkt die Gesundheitskosten

4 Möglichkeiten Medicare senkt die Gesundheitskosten

Reduzieren Sie die Gesundheitskosten mit Medicare

This post is also available in: Englisch Französisch Vereinfachtes Chinesisch

Die Gesundheitsversorgung kann teuer sein, insbesondere für ältere Erwachsene, die normalerweise mehr gesundheitliche Probleme haben als jüngere Menschen. Das bedeutet, dass Sie einen Weg finden müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Gesundheitskosten gedeckt sind, einschließlich Arztbesuchen, Krankenhausaufenthalten und Verschreibungspflichtige Medikamente . Durch die Nutzung der Vorteile von Medicare werden die Gesundheitskosten gesenkt, weshalb es sich lohnt, diese Bundeskrankenversicherung jetzt zu prüfen. Hier sind vier Dinge, bei denen Sie durch eine Investition in eine Versicherung Geld sparen können.

Wie Medicare die Gesundheitskosten senkt

1. Gesundheitsverfahren

Wenn Sie in eine staatliche Krankenversicherung investieren, können Sie Geld für Krankenversicherungen sparen, was sehr kostspielig sein kann, wenn Sie aus eigener Tasche bezahlen. Oft kann eine Krankenversicherung wie Medicare den größten Teil der Kosten für Ihren Krankenhausaufenthalt oder Ihre Operation übernehmen, wenn nicht sogar alle.

Das hängt alles davon ab, welche Art von Deckung Sie haben und wie viel Ihre Operation oder Ihr Krankenhausaufenthalt kosten wird. Gesundheitsverfahren können Zehntausende von Dollar kosten. Überlegen Sie sich also, wie Sie solche Kosten decken können, wenn Sie nach Ihrer Pensionierung aus irgendeinem Grund operiert oder ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen. Es ist besser, früher als später über diese Kosten nachzudenken.

2. Kontrolluntersuchungen

Wenn Sie bei Kontrolluntersuchungen Geld sparen möchten, sollten Sie in eine Krankenversicherung investieren, da dies Ihre Gesundheitskosten erheblich senken kann. Gesundheitskosten Laut einer Studie von Vanguard Research und Mercer Health and Benefits machen sie 9 bis 14 Prozent der durchschnittlichen Haushaltsausgaben von Senioren aus.

Im Ruhestand können diese Kosten jedoch in die Höhe schnellen. Das bedeutet, dass Sie einen Weg finden müssen, um diese Kosten zu decken, insbesondere wenn Sie unter folgenden Erkrankungen leiden:

  • Diabetes
  • Hoher Cholesterinspiegel
  • Herzkrankheit
  • Chronisches Nierenleiden
  • Bluthochdruck
  • Osteoporose
  • Krebs
  • Alzheimer, senile Demenz oder andere ähnliche Erkrankungen

Diese Bedingungen können dazu beitragen, Ihre Gesundheitskosten im Ruhestand vorherzusagen. Wenn Sie also eine davon haben, sollten Sie Medicare in Betracht ziehen, um einen Teil der mit der Behandlung dieser Art von Erkrankungen verbundenen Kosten auszugleichen.

3. Rezepte: Investitionen in Versicherungen senken die Gesundheitskosten

Wenn Sie Medicare Part D erhalten, können Sie Geld für Rezepte sparen, indem Sie diese erschwinglicher machen. Wenn Sie versuchen, dies alleine zu tun und verschreibungspflichtige Medikamente aus eigener Tasche zu bezahlen, zahlen Sie viel mehr als wenn Sie eine Versicherung hätten.

Wenn Sie also einen Teil dieses Geldes in Ihrer Tasche behalten möchten, ist es ratsam, in Versicherungen zu investieren. insbesondere Medicare Teil D. . Wenn Sie durch die ergänzende Teil-D-Deckung von Medicare mit dem Sparen von Rezepten beginnen möchten, starten Sie den Registrierungsprozess so bald wie möglich, damit Sie von niedrigeren Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente profitieren können.

4. Zusätzliche Krankenversicherungsleistungen der Bundeskrankenversicherung

Wenn wir älter werden, brauchen unsere Körper mehr Pflege als in unserer Jugend. Das heißt, wir müssen mehr auf unser Sehen, Hören und unsere Zahngesundheit achten.

Wenn Sie nicht vorhaben, solche Gesundheitskosten zu bezahlen, können Sie riskieren, dass sich Ihre Gesundheit verschlechtert oder Schulden machen, um Gesundheitsversorgung zu bekommen . Viele Senioren haben keine ausreichende Sehkraft und Zahnversicherung, weil sie keine ausreichende Krankenversicherung haben.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sollten Sie eine Krankenversicherung in Betracht ziehen. Suchen Sie insbesondere nach einer Abdeckung, die Zahn-, Hör- und Sehschutz umfasst, um den Überblick über Ihre Gesundheit zu behalten.

Erhalten Sie die Abdeckung, die Sie für weniger benötigen

Das Sparen von Gesundheitskosten ist wichtig, wenn Sie während Ihrer goldenen Jahre über Wasser bleiben möchten. Niemand möchte über solche Dinge nachdenken, aber es ist entscheidend, wenn Sie Ihren Ruhestand ohne den Stress ausleben möchten, der durch die Bezahlung teurer Gesundheitsdienstleistungen entsteht.

Schlussfolgerungen darüber, wie Medicare die Gesundheitskosten senkt

Melden Sie sich so bald wie möglich bei Medicare an, sobald Sie 65 Jahre alt sind. Dann genießen Sie die Gewissheit, dass Sie gesund bleiben können, ohne die Bank zu sprengen.

This post is also available in: Englisch Französisch Vereinfachtes Chinesisch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: