You are here: Home » Environment » Bio-Tampons: Hier sind große Gründe für einen Wechsel

Bio-Tampons: Hier sind große Gründe für einen Wechsel

Bio-Tampons für Perioden

This post is also available in: Englisch Französisch Vereinfachtes Chinesisch

Als Frau verwenden Sie monatlich Binden oder Tampons. Haben Sie sich jemals hingesetzt und aktiv darüber nachgedacht, woraus die typischen Tampons bestehen? Während sich viele Erwachsene darauf konzentrieren, biologisch und gesund zu essen, sind Bio-Wattepads und Tampons viel weniger wichtig. Sie gehen wahrscheinlich davon aus, dass alle Tampons sicher sind, aber stimmt das? Wenn Sie mehr darüber nachdenken, was Sie in Ihren Körper einbauen, werden Sie verstehen, wie wichtig Bio ist. “ Abonnement Tampons ”Für diese Zeit des Monats.

Dieses Umweltproblem ist der Grund, warum der Tampon-Stamm es sich zur Aufgabe gemacht hat, Frauen während ihrer Menstruation eine sicherere Option zu bieten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum die Umstellung auf Bio sinnvoll ist, und lassen Sie giftige Chemikalien für einen gesünderen Lebensstil los.

Woraus bestehen Bio-Tampons?

Sie verwenden Bio-Baumwolle und keine Bleichmittel oder Pestizide. Das ist im Vergleich zu der für normale Tampons typischen Mischung aus Baumwolle, Kunststoff und Rayon. Nachdem Sie wissen, woraus Ihr normaler Tampon besteht, möchten Sie ihn nicht mehr in Ihren privaten Bereichen haben.

Tatsächlich werden die meisten regulären Tampons aus der Baumwolle traditioneller Anbaumethoden gewonnen. Daher können Sie erwarten, dass es Spuren von Pestiziden, Zellstoff (gebleicht) und einigen anderen unangenehmen Dingen enthält.

Die synthetische Faser von normalen Tampons enthält a kleine Menge Dioxin auch. Obwohl es sich um Spuren von Dioxin handelt, ist dies immer noch ein Problem. Warum? Die Tampons berühren Vaginalgewebe, das mit Membranen bedeckt ist, die zu Fortpflanzungsorganen führen.

In Bezug auf Bio-Baumwolltampons stammt die Baumwolle dieser Tampons aus rein biologischen Farmen. Dieser Ansatz ist ein effektiver Weg, um weniger Chemikalien in Ihren Körper einzuführen und eine gesündere Lebensweise zu wählen.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Bio-Tampons?

Milde Spuren von Dioxin sind ein wesentlicher Bestandteil der meisten normalen Tampons. Dies ist auch die Hauptursache für die Aufrüstung von Bio-Tampons aus 100% Bio-Baumwolle.

Laut dem Weltgesundheitsorganisation Der Einschluss von gebleichtem Rayon in normale Tampons ist hochgiftig. An dieser Stelle jedoch nicht ausflippen, da die Exposition der Dioxinspuren in normalen Tampons extrem gering ist. Denken Sie dennoch an die Anzahl der Tampons, die die meisten Frauen während ihres Lebens tragen! Diese kleinen Mengen können sich langfristig summieren.

Das ist der Grund, warum sicherere und gesündere Lebensentscheidungen getroffen werden müssen, um auf Bio-Pads und -Tampons umzusteigen. Das ist ein Weg dorthin.

Minimale Exposition gegenüber Toxinen

Mit 100% organischen Tampons vermeiden Sie die Exposition gegenüber Pestiziden, die üblicherweise in nicht-organischen enthalten sind. Der grundlegende Unterschied zwischen organischen und nicht organischen Tampons liegt in ihrem Sicherheitsniveau.

Die normalen Tampons sind jedoch nicht besonders gefährlich. Stattdessen sind sie je nach monatlichem Bedarf recht sicher zu verwenden. Es besteht jedoch weiterhin das Risiko eines Bakterienwachstums, wenn die Tampons Pestizide enthalten, was nicht ausgeschlossen werden kann. Außerdem gibt es die zuvor diskutierten Dioxine.

Bei Verwendung von Bio-Tampons besteht jedoch kein Risiko, dass Pestizide oder andere Chemikalien in Ihren Körper gelangen. Wie das Sprichwort sagt, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen, auch während Ihre Periode .

Die Umwelt und Bio-Baumwolltampons

Schließlich sind sie auch umweltfreundlich. Sie sind umweltfreundlicher und gut für die Natur als ihre regulären Kollegen.

Sie unterstützen den ökologischen Landbau auch mit dem Kauf kunststofffreier Tampons. Die Einkäufe, die Sie tätigen, können sich positiv auf den Planeten und auf diejenigen auswirken, die versuchen, mit umweltfreundlichen Unternehmen Gutes zu tun.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Privacy & Cookie Policy
%d Bloggern gefällt das: