You are here: Home » Family » 4 Möglichkeiten, einen älteren Elternteil zu unterstützen

4 Möglichkeiten, einen älteren Elternteil zu unterstützen

Möglichkeiten, einen älteren Elternteil zu unterstützen

This post is also available in: Englisch Französisch Vereinfachtes Chinesisch

Wenn deine Eltern älter werden, brauchen sie wahrscheinlich zusätzliche Unterstützung. Dies kann bedeuten, ihnen bei ihren täglichen Aktivitäten zu helfen oder zusätzliche Kameradschaft zu bieten. Zu wissen, wie man einen älteren Elternteil am besten unterstützt, kann schwierig sein. Im Idealfall bieten Sie die Unterstützung an, die sie benötigen, ohne ihre Freiheit und Unabhängigkeit zu beeinträchtigen. Hier sind vier Möglichkeiten, um ältere Eltern zu ermutigen und für sie da zu sein.

Bieten Sie an, bei täglichen Aufgaben zu helfen

Die meisten Menschen erreichen ein Alter, in dem es schwierig wird, einfache Aktivitäten durchzuführen. Es könnte schwierig sein, sich anzuziehen oder Hausarbeiten zu erledigen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass es Ihren älteren Eltern beispielsweise schwer fällt, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Oder sie verlassen das Haus seltener als zuvor.

Bieten Sie in dieser Situation an, Ihren älteren Eltern bei ihrer täglichen Routine zu helfen. Zum Beispiel könnten Sie einmal pro Woche besuchen, um Aufgaben zu erledigen, oder anbieten, ihre Lebensmittel für sie zu besorgen.

Oder du könntest Stellen Sie Ihren älteren Eltern einen professionellen Reiniger ein damit sie sich keine Sorgen um Hausarbeiten wie Wäsche machen müssen. Diese Unterstützung hilft Ihren älteren Eltern, ihre Unabhängigkeit zu bewahren. Sie können den Lebensstil fortsetzen, den sie zu Hause wollen.

Besprechen Sie Optionen für betreutes Wohnen, die einen älteren Elternteil unterstützen können

Viele ältere Menschen erreichen ein Alter, in dem es für sie nicht mehr sicher oder bequem ist, zu Hause zu bleiben. Ein Elternteil in ein Seniorengemeinschaft kann eine großartige Möglichkeit sein, um sicherzustellen, dass sie sicher sind und ordnungsgemäß gepflegt werden.

Ihr älterer Elternteil wird von anderen Senioren umgeben sein und die Möglichkeit haben, an aufregenden Aktivitäten und Veranstaltungen teilzunehmen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr alternder geliebter Mensch vom Umzug in ein Seniorenzentrum profitieren würde, sprechen Sie mit ihm über Optionen für betreutes Wohnen.

Bleiben Sie in regelmäßigem Kontakt

Kürzlich hat das US Census Bureau bekannt gegeben, dass etwa ein Drittel der älteren Erwachsenen alleine lebt. Leider fühlen sich viele ältere Menschen einsam und isoliert. Dies gilt insbesondere dann, wenn sie verwitwet sind oder Freunde aufgrund ihres Alters oder ihrer Krankheit verloren haben. Gemäß aplaceformom.com Einsamkeit kann ungesunde Gewohnheiten fördern und das Risiko von gesundheitlichen Komplikationen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Alzheimer erhöhen.

Um zu verhindern, dass sie sich einsam fühlen, unterstützen Sie einen älteren Elternteil, indem Sie regelmäßig mit ihnen in Kontakt bleiben. Überprüfen Sie, wie es ihnen geht. Die Planung von Familientreffen kann eine großartige Möglichkeit sein, um Ihre Lieben auf eine Weise zusammenzubringen, an der Ihre älteren Eltern beteiligt sind.

Achten Sie natürlich auf Ihre soziale Blase während der Pandemie . Wenn es sicherer ist, stellen Sie eine Verbindung per Telefon oder Video-Chat über Zoom, Skype oder WhatsApp her, anstatt persönlich zu besuchen. Video-Software ist auch ideal, um mit Leuten in Verbindung zu bleiben, die weit weg von Ihnen leben.

Es lohnt sich, Ihren älteren Eltern beizubringen, wie Sie mit dieser Technologie in Kontakt bleiben können. Dann können sie die soziale Zeit mit Ihnen und anderen Familienmitgliedern und Freunden genießen.

Aktualisieren Sie das Haus, um einen älteren Elternteil besser zu unterstützen

Ältere Erwachsene sind anfälliger für Unfälle in ihren Häusern. Sie sind einem hohen Sturzrisiko ausgesetzt, beispielsweise aufgrund von Sehstörungen und Gleichgewichtsstörungen.

Passen Sie mit zunehmendem Alter Ihrer Eltern ihr Zuhause an. Warum? Um es seniorenfreundlicher zu machen. Einige der Hauptbereiche des Hauses, auf die Sie sich konzentrieren sollten, sind die Küche, das Bad und die Treppe.

Sie können diese Bereiche älter machen. Ziehen Sie beispielsweise in Betracht, rutschfeste Geräte wie Matten oder Bodenbeläge hinzuzufügen. Andere Beispiele sind das Hinzufügen von Sicherheitsgeländern zum Badezimmer und das Erweitern der Türen. Erweitern Sie die Tür für einen Rollstuhl, eine Gehhilfe oder einen Roller.

Was sind andere Möglichkeiten, um einen älteren Elternteil zu unterstützen?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Privacy & Cookie Policy
%d Bloggern gefällt das: