You are here: Home » Health » 3 Fragen an einen Zahnarzt beim nächsten Besuch

3 Fragen an einen Zahnarzt beim nächsten Besuch

Stellen Sie meinem Zahnarzt Fragen

This post is also available in: Englisch Französisch Vereinfachtes Chinesisch

Die meisten Menschen sind von Natur aus neugierig, und es ist nicht ungewöhnlich, Fragen an Fachleute zu richten, von denen Sie glauben, dass sie über ausreichende Kenntnisse verfügen, um sie zu beantworten. Glücklicherweise kann dies eine Gewohnheit sein, die Ihnen helfen kann, Wissen zu verstehen und aufzubauen. Deshalb sollten Sie in Bezug auf Ihre Gesundheit dieses Interesse zeigen, insbesondere bei Ihrem Familienzahnarzt. Mit 85% Von Amerikanern, die glauben, dass Mundpflege für ihr allgemeines Wohlbefinden von Bedeutung ist, ist es notwendig, alle relevanten Fragen zu stellen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben. Hier sind drei Vorschläge für Fragen, die Sie einem Zahnarzt bei Ihrem nächsten Besuch stellen sollten.

1. Bin ich einem Risiko für zukünftige Zahnprobleme ausgesetzt?

Obwohl dein Diät kann Ihre Mundhygiene beeinträchtigen Manchmal können erbliche Faktoren Sie mit zunehmendem Alter anfälliger für Zahnprobleme machen. Zahnprobleme wie Rückzug und Zahnfleischbluten sind möglicherweise nicht unbedingt auf schädliche Lebensstile oder Gewohnheiten zurückzuführen.

Chronische Karies, die in der Kindheit häufig auftritt, ist ein weiteres Beispiel für Zahnprobleme, die sich im Erwachsenenalter verschlimmern können. Studien haben gezeigt, dass mutierte Gene eine Fehlfunktion im lebenswichtigen Protein des. Verursachen können Zahnschutzhülle (Emaille).

Deshalb haben manche Menschen spröde Zähne, die grau, braun oder gelb erscheinen. Wenn eine Ihrer Fragen an einen Zahnarzt das Risiko zukünftiger Zahnprobleme betrifft, werden Sie besser verstehen, was Sie erwartet.

Sie können auch frühe Anzeichen oder Symptome im Auge behalten, wenn Sie wissen, worauf Sie bei Ihrem Mund achten müssen. Wenn Sie dann frühzeitig etwas entdecken, kann Ihr Zahnarzt mit bestimmten frühen Behandlungen beginnen, die den Prozess verlangsamen oder beseitigen können.

2. Können Sie sich im Alter um meine Zahnpflege kümmern?

Dies ist eine wichtige Frage, die Sie Ihrem Zahnarzt stellen sollten. Obwohl jeder Zahnarzt gut darin ist, sich um Ihre zahnärztlichen Bedürfnisse zu kümmern, verfügt jeder von ihnen über besondere Fähigkeiten, die für eine bestimmte Altersgruppe vorteilhafter sein können.

Zum Beispiel ist ein Kinderzahnarzt auf die Mundgesundheit von Kleinkindern und Jugendlichen spezialisiert. Je älter Sie werden, desto komplizierter werden Ihre Zahnprobleme.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Zahnarzt Sie unabhängig von Ihrem Problem behandeln kann. Wenn Ihr Zahnarzt nicht hilfreich zu sein scheint, versuchen Sie es mit einem, der praktiziert Zahnmedizin für alle Altersgruppen .

3. Weitere Fragen an einen Zahnarzt: Welche Möglichkeiten bieten Sie an, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren?

Es ist natürlich, Bedenken hinsichtlich krummer Zähne oder eines Gebisses zu haben Fehlausrichtung wenn du lächelst. Wenn Sie sich sicher sind, eine kieferorthopädische Behandlung zu suchen, fragen Sie Ihren Zahnarzt, welche Optionen verfügbar sind.

Der Zahnarzt kann klare Zahnspangen oder andere Methoden vorschlagen, um die Anomalie zu korrigieren. Denken Sie daran, dass der Grad Ihrer zahnärztlichen Bedürfnisse die notwendige Behandlung bestimmt. Möglicherweise benötigen Sie Fluoridbehandlungen, Implantate, Zahnkronen oder Brücken.

Letzte Worte zu Fragen an einen Zahnarzt

Ihr Familienzahnarzt ist so positioniert, dass er Ihnen detaillierte Informationen über den Stand Ihrer Mundpflege- und Behandlungsoptionen liefert. Das bedeutet, dass alle Informationen, die Sie über Ihre Mundpflege benötigen, buchstäblich in seiner Hand liegen!

Seien Sie nicht schüchtern, Ihrem Zahnarzt alle Fragen zu stellen, die Sie benötigen. Dies sollte nicht nur für Ihren Zahnarzt gelten, sondern auch für andere medizinische Fachkräfte, denen Sie im Laufe der Jahre begegnen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: