You are here: Home » Iman » Zu viel Stress? Zeichen, es ist Zeit, einen Fachmann zu sehen

Zu viel Stress? Zeichen, es ist Zeit, einen Fachmann zu sehen

Woher wissen Sie, wann der richtige Zeitpunkt ist, um einen Psychologen oder Berater zu besuchen? Stress betrifft viele Menschen und es gibt viele Möglichkeiten, damit umzugehen. Natürlich müssen Sie wissen, dass jeder Stress hat, da es sich um eine normale physische und emotionale Reaktion mit einem bestimmten Zweck handelt. Es ist eine Möglichkeit, sich auf eine drohende Gefahr vorzubereiten, und hilft Ihnen, wachsam zu bleiben, wenn etwas Wichtiges in unserem Leben passiert. Aber Stress kann zunehmen und überwältigend werden, besonders wenn er lange anhält. Woher wissen Sie, ob es zu viel Stress ist und ob Sie ihn bekämpfen können oder ob professionelle Hilfe erforderlich ist?

Helfen Sie sich

Von Entspannungstechniken bis hin zu Reisen können Sie Ihren Stress fernhalten. Sie könnten sich einen ansehen Medizinisches Spa , damit Sie sich wieder gut fühlen und gut aussehen. Das Gefühl, dass Sie nicht “gut genug” aussehen, kann massiv zu Ihren Kopfschmerzen beitragen.

Manchmal reicht dieser Schritt jedoch nicht aus. Wenn Sie sich gestresst fühlen, kann dies sowohl Ihr Privatleben als auch Ihre Karriere beeinträchtigen. Sind Sie überfordert und brauchen zusätzliche Hilfe? Nur Sie können dies beantworten, aber hier sind einige wichtige Dinge zu beachten:

Beeinträchtigt Stress die Funktionalität bei der Arbeit, in der Schule und zu Hause?

Sind Sie so besorgt, dass Sie eine Präsentation bei der Arbeit verschieben? Geben Sie vor, krank zu sein, um ein Familientreffen zu vermeiden, bei dem Sie ängstlich darüber nachdenken, mit so vielen Menschen zusammen zu sein?

Die obigen Vorschläge sind Zeichen von “ pathologischer “Stress. Wenn Stress Ihre Fähigkeit, Sie selbst zu sein oder das zu sein, was Sie sein möchten, erheblich beeinträchtigt, ist es auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt, einen Fachmann um Hilfe zu bitten.

Ist Ihr Stress in bestimmten sozialen Umgebungen höher?

Diejenigen, die in Ihrem Leben wichtig sind, wie Familie und Freunde, kennen Sie sehr gut. Sie können erkennen, wenn Sie auf erhebliche Schwierigkeiten stoßen. Hat Ihnen eine solche Person in letzter Zeit etwas über Ihre Stimmung erzählt?

Haben Sie bemerkt, dass sich Ihre Familienmitglieder oder Freunde Sorgen um Ihre Lebensqualität machen? Sagen sie, dass du müde aussiehst?

Manchmal kennen uns andere besser als wir selbst und können Probleme erkennen, die wir nicht sehen können. Es ist wichtig, sich in sich selbst zu verlieben. In diesem Handbuch erfahren Sie mehr darüber dich selbst lieben.

Wie ist dein Schlaf und deine Ernährung?

Ein guter Psychologe wird zunächst die Schlaf- und Essgewohnheiten untersuchen, da dies zwei Dinge sind, mit denen jeder Mensch in seinem täglichen Leben konfrontiert ist. Wenn sich diese beiden Gewohnheiten ändern, sind sie ein Zeichen dafür, dass etwas passiert, das eher früher als später angegangen werden muss.

Haben Sie Veränderungen in Ihren Essgewohnheiten bemerkt? Haben Sie die Menge an Lebensmitteln erhöht oder verringert? Hat Ihr Schlaf in letzter Zeit zugenommen oder abgenommen?

Nicht gut zu schlafen oder keine Mahlzeit zu essen bedeutet nicht, dass Sie ein Problem haben, da sein Aussehen ein sich wiederholendes Muster erfordert. Wenn Sie eine ganze Woche lang nicht geschlafen oder längere Zeit normal gegessen haben, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Fachmann aufzusuchen. Kleinere Änderungen können jedoch große Unterschiede in Ihrem Leben bewirken.

Kleine Änderungen bei zu viel Stress

Kleine Änderungen in Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil können Ihre Gesundheit verbessern. Es kann auch Ihre Energie verbessern. Einige Beispiele sind:

  • Beginnen Sie jeden Tag mit einem nahrhaften Frühstück
  • Wenn möglich, schlafen Sie jede Nacht 7-8 Stunden
  • Essen Sie Ihre Mahlzeiten an einem Tisch ohne Ablenkung
  • Iss mehr hausgemachte Mahlzeiten
  • Lerne zu essen, wenn du wirklich hungrig bist und höre auf, wenn du satt bist
  • Reduzieren Sie Ihre Portionsgröße um 20%
  • Hör auf, deinen Kaffee mit Zucker zu trinken
  • Machen Sie Vollkornbrot-Sandwiches und verteilen Sie Senf anstelle von Mayonnaise
  • Essen Sie alle paar Stunden einen nahrhaften Snack mit wenigen Kalorien, z. B. eine Frucht
  • Trinken Sie mehr Wasser und weniger zuckerhaltige Getränke

Hier sind zwei weitere Tipps, die Sie hinterlassen sollten. Kochen Sie Ihre Mahlzeiten mit Kräutern, Essig, Senf oder Zitrone anstelle von fettigen Saucen. Begrenzen Sie auch Alkohol; Es ist nicht einfach, aber Ihre Stimmung wird sowohl zur Zeit als auch am nächsten Tag stabiler sein!

Wenn es zu viel Stress gibt und diese kleinen Änderungen nicht helfen, ist es Zeit, einen Fachmann aufzusuchen, damit Sie sich besser fühlen. Sie können eine sichere Umgebung bieten, um darüber zu sprechen, was Sie beunruhigt, und einen Weg zu einer besseren psychischen Gesundheit bieten.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: